Trotz der Aufhebung der Maskenpflicht auf dem Schulgelände (s.u.) empfiehlt das hiesige Gesundheitsamt dringend, die Masken auch auf dem Außenglände der Schule zu tragen, und begründet dies mit der Zunahme der Virusvariante D, die sich zunehmend ausbreitet.

Die Schulleitung schließt sich dieser Empfehlung an, wohlwissend, dass dies nur ein Apell ist und kein Kind außerhalb der Schule verpflichtet werden kann, die Maske aufzusetzen. Wir werden weiterhin die Kinder dazu anhalten - jedoch den Witterungsverhältnissen und somit auch dem Bedarf an "Luft" Rechnung tragen und verstärkt, bei möglichster Einhaltung der Abstandsregeln, Maskenpausen machen.

aus der Schulmail vom 17.6.21

Die Maskenpflicht entfällt (ab kommender Woche) im gesamten Außenbereich der Schulen, insbesondere auf Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen. Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter.

hier der Hinweis des Gesundheitsamtes:

https://www.enkreis.de/aktuelles/news-detailansicht/news/corona-appell-fuer-freiwilliges-maskentragen-auf-dem-schulgelaende.html